Bögen und Pfeile wurden im Vietnamkrieg noch im aktiven Kampf eingesetzt. Feuerpfeile (und spätere Flammenwerfer) erwiesen sich als nützlich, um feindliche Stellungen am Flussufer des Mekong-Deltas zu zerstören. Das Bild, das Sie sehen, wurde irgendwann während der Operation Game Warden (1965 bis 1973) aufgenommen.

0

Bögen und Pfeile wurden im Vietnamkrieg noch im aktiven Kampf eingesetzt. Feuerpfeile (und spätere Flammenwerfer) erwiesen sich als nützlich, um feindliche Stellungen am Flussufer des Mekong-Deltas zu zerstören. Das Bild, das Sie sehen, wurde irgendwann während der Operation Game Warden (1965 bis 1973) aufgenommen.

Quelllink

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy