Im angespannten Norden Indiens, sagt eine muslimische Familie, hätten hinduistische Nachbarn bei einer Hochzeit Wache gestanden – 👌

0 273

Welch schöne Tat.——

Jama Masjid is the largest mosque in India. Delhi, India..jpg
Von Alex Furrhttp://www.sxc.hu/photo/265262, Attribution, Link.

Mitglieder einer muslimischen Familie in Nordindien sagten, dass sie letzte Woche die Hochzeit einer jungen Frau durchführen konnten, nachdem Nachbarn der mehrheitlich hinduistischen Gemeinde in einem Gebiet, das am Vortag nach tödlicher Gewalt angespannt war, Wache gehalten hatten .

Bei Protesten gegen ein neues Staatsbürgerschaftsgesetz der hinduistischen Regierung von Premierminister Narendra Modi wurden am 20. Dezember in der Stadt Kanpur zwei Menschen getötet.

Wajid Fazal sagte Reuters, er habe die Hochzeit seiner Nichte Zeenat am nächsten Tag geplant und sei aufgrund der Gewalt dazu geneigt, sie abzusagen.

„Ich war in einem Dilemma, als ich über die Vorbereitungen nachdachte, die wir getroffen hatten“, sagte Fazal in einem Telefoninterview. Er sagte, hinduistische Nachbarn seien vorgekommen und hätten versprochen, am Veranstaltungsort zu bleiben, um sicherzustellen, dass nichts Ungewöhnliches geschah.

„Ungefähr 40 hinduistische Brüder waren in meinem Haus, bis wir uns in der Nacht von meiner Nichte verabschiedeten“, sagte er.

„Ich werde diesen Gefallen nie vergessen.“

Viele der Demonstranten, die gegen das Gesetz protestieren, sind Muslime, weil sie sagen, es diskriminiere die Minderheitengemeinschaft. Sie bilden den größten Teil der 25 Menschen, die bei Protesten getötet wurden, seit das Gesetz am 11. Dezember verabschiedet wurde.

Die Regierung von Modi verfolgt seit ihrer Machtübernahme im Jahr 2014 ein stark hinduistisches Ziel. Anoop Tiwari, einer der Männer, die die hinduistische Gruppe bei der Hochzeit mitorganisierten, ist Mitglied der Bharatiya Janata Party (BJP) von Modi.

„Die BJP diskriminiert niemals“, sagte er gegenüber Reuters. „Zeenat ist wie meine Tochter und es war unsere Verantwortung, die Ehe zum festgelegten Zeitpunkt mit dem festgelegten Bräutigam und dem festgelegten Veranstaltungsort zu schließen.“

Quelle: Im angespannten Norden Indiens, sagt eine muslimische Familie, hätten hinduistische Nachbarn bei einer Hochzeit Wache gestanden – Reuters

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Thanks for submitting your comment!
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei