Fahndung

Fahndung (bitte teilen) POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wunstorf: Unbekannter entblößt sich vor Teenagern

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung!
Wunstorf: Unbekannter entblößt sich vor Teenagern
Phantombild

Hannover (ots) – Die Polizei sucht mithilfe einer Phantomzeichnung einen Mann, der sich am 15.05.2017, gegen 18:10 Uhr, vor drei Jugendlichen am Mittellandkanal an der Straße Weißer Damm (Kolenfeld) entblößt hat.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die drei Mädchen (14 und zweimal 15 Jahre alt) gemeinsam an einer Brücke über den Mittellandkanal an der Verlängerung der Straße Weißer Damm unterwegs. Als sie auf der Brücke standen, bemerkten sie einen Unbekannten, der am Kanalufer zwischen den Büschen stand. Der Mann schaute die jungen Damen an und manipulierte dabei an seinem entblößten Geschlechtsteil.

Als die Teenager beschlossen, ihn zur Rede zu stellen und in seine Richtung gingen, flüchtete er mit einem Fahrrad in Richtung Haste. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des Exhibitionismus und sucht mit einem Phantombild nach dem Täter.

Der Gesuchte ist 50 bis 60 Jahre alt und korpulent. Er trug ein mittelgrünes Oberteil und eine dunkelblaue Hose. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Wunstorf unter der Rufnummer 05031 9530-115 entgegen. /pu, pfe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close